Logo BBT

Mitarbeiter:in (m/w/d) im Sekretariat

Im Rahmen des Projektes BBT (Brenner Basistunnel) suchen die ausführenden Unternehmen eine(n):

Mitarbeiter:in im Sekretariat

Bei dem Projektbereich handelt es sich um einen der größten Bauabschnitte des Brenner Basistunnels. Das Gebiet reicht von der Innsbrucker Sillschlucht über das Ahrental bis Navis.
Im Rahmen dieses Bauloses werden rund 22,5 km an Haupttunnelröhren und 38 Querschläge mit einer Gesamtlänge von etwa 2,3 km ausgebrochen.
Das Baulos H41 wird hauptsächlich vom bestehenden Zufahrtstunnel Ahrental aus erschlossen.
Die Bauarbeiten sind für einen Zeitraum von 80 Monaten, folglich bis Sommer 2028, anberaumt.

Dieses neue Baulos wird durch eine Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus den Firmen Implenia Österreich GmbH, Implenia Schweiz AG, Webuild S.p.A, CSC costruzioni SA, realisiert.

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung der Abteilungsleitung sowie des gesamten Teams.
  • Allgemeine Korrespondenz mit Geschäftspartnern.
  • Bearbeiten von Themenstellungen im Bereich Immobilien, Bau- und Behördenverfahren sowie Facility Management.
  • Pflegen und Aktualisieren von internen Systemen und Aufbereiten von Dokumenten.
  • Ablage von kaufmännischen Unterlagen. Zuordnung von Bestellungsblätter, Verträge, Rechnungen und Lieferscheine
  • Unterstützung bei der organisatorischen Abwicklung von Bauprojekten
  • Aufbereitung von Besprechungsunterlagen und Präsentationen
  • Schriftliche und mündliche Kommunikation mit Professionisten
  • Bearbeitung von Bestellscheinen und Aufträgen
  • Datenerfassung und Datenpflege, auch in Bezug auf Personalunterlagen.
  • Erste/r Ansprechpartner:in für Kund:innen, Lieferant:innen und Mitarbeiter:innen
  • Telefonische und schriftliche Korrespondenz
  • Verteilung von Posteingang und Ablage von Postausgang.
  • Laufender Kontakt mit Hausverwaltungen, Behörden, Versicherungen, Professionist/innen etc.
  • Unterstützung des Technik-Teams in allen organisatorischen und administrativen Belangen
  • Auftragsbearbeitung, Angebotserstellung, Planung und Koordination von Terminen, Vor- und Nachbereitung von Meetings.
  • Stammdatenpflege und -aktualisierung.

Zusätzliche Informationen:

  • Gebäude ist derzeit nicht barrierefrei, Treppensteigen erforderlich, Anpassungen können eventuell vorgenommen werden
  • Führerschein erwünscht, Transfer von Innsbruck nach Zenzenhof eventuell möglich
  • in Voll- oder Teilzeit möglich
  • Bezahlung nach Kollektivvertrag für Bauindustrie bzw. je nach Qualifikation bereit zur Anpassung

Eine Bewerbung von Menschen mit Behinderung ist ausdrücklich erwünscht! Ein Feststellbescheid ist keine Grundvoraussetzung für eine Bewerbung

Einbringen von Bewerbungen und Fragen zur ausgeschriebenen Stelle bitte ausschließlich an:

Herrn Bernhard Grauss

M: 0676 843 843 40

E: bernhard.grauss@betriebsservice.info

Bitte geben Sie bei der Bewerbung auch an, dass Sie die Information über diese Stelle durch die Stellenausschreibung des NEBA Betriebsservice erhalten haben.